Alle Schülerinnen und Schüler der 7., 8.,9. und 10Z-Klasse(n) sind herzlich zur Teilnahme am Girls‘- bzw. Boys‘-Day eingeladen.

Wie in den vergangenen Jahren wer­den im Rahmen des Girls’Dayzahlreiche Unternehmen, Behörden und Einrichtungen die Türen ihrer Werkstätten, Büros und Labors für Mädchen öffnen und Einblicke in ihre Arbeit gewäh­ren. Dadurch soll bei den Schülerinnen das Interesse an technischen und techniknahen Berufen ge­weckt bzw. verstärkt werden.

Am gleichen Tag haben Jungen beim „Boys‘Day“ die Gelegenheit, Dienst­leis­tungsberufe (z.B. in den Bereichen Erziehung, Soziales, Gesundheit und Pflege) durch den Besuch entsprechender Einrichtungen und Institutionen kennen­zu­ler­nen.

Die Anmeldung erfolgt über den Schulbefreiungsantrag, der dem Informationsschreiben (ESIS) beigefügt ist.

Für Fragen steht euch eure Klassenleitung oder der Beratungslehrer Herrn Koller zur Verfügung.