reboot 4 future - Gib IT-Geräten ein zweites Leben

Herausforderung und Lösungsidee

  • Klimawandel und Abfallflut gefährenden unsere Lebensgrundlage
  • Vorbereitung auf technologischen Wandel z.B. mit Online-Unterricht, 10-Finger-Schreiben, Umgang mit Office-Software, PC-Administration, Programmier-Grundkenntnissen
  • Chancengleichheit beim digitalen Lernen bei Schüler/innen durch IT-Ausstattung

Lösung: Weiterverwendung (Up-Cycling) statt Entsorgung von IT-Geräten

  1. Die Umwelt wird entlastet.
  2. Die Schüler/innen entwickeln ein Gefühl für Nachhaltigkeit.
  3. Die IT-Kompetenzen bei den PC-Aufrüstern (Wachlfach) und den bedürftigen PC-Empfängern wird gefördert.

Förderzusage - bundesweites Schulprojekt zum Thema Abfall

Unter den Rahmenbedingungen und inspiriert vom Aufruf zur Teilnahme am bundesweiten Schulprojekt zum Thema Abfall bewarb sich Hr. Koller im Rahmen des Technikwahlfachs für die Wirtschaftsschule Eschenbach um einen der deutschlandweit 20 Förderbeiträge in Höhe von 500,00 € zur Unterstützung der Projektumsetzung.

Bild: Riesige Freude bei allen Beteiligten bei Mitteilung, dass unser Projekt zur Abfallvermeidung die Jury überzeugt hat und wir eine von bundesweite 20 Förderschulen sind.

Foto zur Förderinfo

Unternehmen spenden ausgemusterte IT-Geräte

Auf Anfrage der Wirtschaftsschule spenden Unternehmen abgeschriebene und nicht mehr benötigte Desktop-PCs und/oder einen Geldbetrag als Startkapital für die Projektumsetzung an unsere Schule. Dankbar sind wir weiterhin über die Unterstützung durch diese Unternehmen bei anderen Projekten.

Bild zeigt die Spendenübergabe der ersten PC von Rogers Germany GmbH durch Herrn Beierl (r.) und Fa. Koppe GmbH durch Hr. Neumüller (2. v. l.) an Schülervertreter, den Stellv. Schulleiter Hr. Miedl (l.) und dem Wahlfachlehrer Hr. Koller (3. v. l.)

IT-Upgrade im Wahlfach MERoP

Im Rahmen des Technik-Wahlfachs MERoP (Mechanik, Elektronik, Robotik, Programmierung) untersuchen die Wahlfachteilnehmer/innnen die IT-Geräte und bewerten diese nach deren Wiederverwendungs- und Upgrademöglichkeiten. 

Neben der Förderung der IT-Kompetenzen erfahren die Wahlfachteilnehmer/innen auch die Vorteile einer Reparatur und die Möglichkeit selbst etwas Gutes bewirken zu können.

So kann Spaß, Bildung und Umweltschutz gut miteinander zu einem sozialen Projekt kombiniert werden.

Abfallproblem und Vermeidung allgemein bewusst machen

Foto – Abfallvermeidung im Fach „Mensch & Umwelt“

Unsere Schüler/innen werden in Kooperation mit dem Fach „Mensch und Umwelt“ für Probleme durch Elektroschrott und dessen Entsorgung, die oftmals unter dubiosen und umweltschädlichen Bedingungen in Entwicklungsländern erfolgt, sensibilisiert. Hierbei wird die Weiterverwendung als eine Gegenmaßnahme genauer erarbeitet.

Übergabe der einsatzbereiten PCs an SchülerInnen

Wirtschaftsschüler/innen, die über keinen funktionierenden PC (z.B. wegen plötzlichem Defekt, finanziellem Engpass) verfügen, können sich auf Antrag unter Darstellung der Bedürftigkeit einen voll einsatzfähigen PC leihen. Damit ermöglicht die Wirtschaftsschule Eschenbach allen Lernenden eine lücklose Teilnahme am Unterricht und stellt so, neben dem umfangreichen Angebot der Ganztagsklassen, Chancengleichheit im Bereich Bildung her.

Foto zur PC-Übergabe an SuS