Bayerische Kartenspiele, traditionelles Weißwurstessen und der Oberpfälzer Dialekt – das sind die Eckpunkte des Wahlfachs „Bayerische Tradition und Kulturpflege“ an der Wirtschaftsschule Eschenbach.

Als Höhepunkt stand am Schuljahresende ein Preisschafkopf auf dem Programm. Gespielt wurden 2 Runden an 3 Tischen. Am Ende waren drei Schüler punktgleich und mussten “rittern”.

Glücklicher Sieger wurde Elias Lindner aus der 8c. Er durfte vom Schulleiter, OStD Bauer, einen Gutschein über 10 € beim Pausenverkauf entgegennehmen. Der Zweitplatzierte Artur Mikhelis, ebenfalls aus der 8c, entschied sich für den 5-€-Gutschein. Unsere Schulfamilie als Schafkopfblatt war der dritte Preis – darüber freute sich Lorenz Offt  aus der 9c.

Die Teilnehmer des  Wahlfachs „Bayerische Tradition und Kulturpflege“ und der Leiter, OStR Wittmann,  freuen sich auf eine Fortsetzung im kommenden Schuljahr – beim Schafkopf, Watten und vielem mehr. Na Hawadere…