Unser Schüleraustausch nach Nowy Wisnicz in Polen war eine Reise voller unvergesslicher Abenteuer und Entdeckungen. Während unseres Aufenthalts hatten wir die Möglichkeit, nicht nur die malerische Stadt Nowy Wisnicz zu erkunden, sondern auch einige der faszinierendsten Sehenswürdigkeiten der Region zu besuchen.
Am Montag besuchten wir nach einigen ersten Kennenlernspielen die Bürgermeisterin der Stadt Nowy Wisnicz, die uns herzlich willkommen hieß.
Eine weitere unvergessliche Erfahrung während unseres Aufenthalts war die Wanderung zum Pilzstein, einer malerischen Felsformation in der Nähe von Nowy Wisnicz. Zusammen mit den Pfadfindern auch Bochnia wurde diese Wanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Der Mittwoch führte uns in die Stadt Krakau, die uns mit ihrer reichen Geschichte und ihrem lebendigen Charme faszinierte. Wir schlenderten durch die mittelalterlichen Gassen, bewunderten das majestätische Wawel-Königsschloss und erlebten die lebendige Atmosphäre auf dem Hauptmarkt.
Ein weiteres Highlight unseres Austauschprogramms war der Besuch des Salzbergwerks in Bochnia, eine faszinierende unterirdische Welt, die uns einen Einblick in die jahrhundertealte Salzgewinnung gab. Wir fuhren mit dem Bergwerkzug tief in die Erde und erkundeten die labyrinthartigen Gänge und Kammern, während uns die Geschichte des Bergwerks von unserem sachkundigen Führer nähergebracht wurde. Der Besuch des Salzbergwerks war nicht nur lehrreich, sondern auch ein echtes Abenteuer, das uns tief beeindruckte.
Die Woche endete am Freitag mit der Abschiedsfeier in der Schule, die uns durch ihren feierlichen Rahmen lange in Erinnerung bleiben wird.
Unser Schüleraustausch nach Nowy Wisnicz war eine Reise voller kultureller Entdeckungen, Abenteuer und unvergesslicher Erlebnisse. Wir sind dankbar für die herzliche Gastfreundschaft unserer polnischen Gastfamilien, die uns mit offenen Armen empfangen haben, sowie für die Organisation und Betreuung durch unsere Schulen und Austauschprogramme. Diese Erfahrung hat nicht nur unsere Horizonte erweitert, sondern auch tiefe Freundschaften geschaffen, die über Grenzen hinweg bestehen werden.